SUSE Linux ist eines der ersten und damit bekanntesten und beliebtesten Linux-Distributionen nicht nur in Deutschland geworden. Seit über 25 Jahren wird unter der Bezeichnung SUSE Linux ein Betriebssystem, das auf dem quelloffenen Linux aufbaut, sowie eine umfangreiche Sammlung von Programmen und Tools verstanden, die kommerziell zusammen mit ausführlichen Handbüchern vertrieben werden. Der Linux-Kernel wurde seinerzeit von Linus Benedict Torvalds als Alternative zu den bestehenden Betriebssystemen initiiert.

Spezialisierung auf den Geschäftsbereich

Inzwischen hat Linux gerade im Server-Bereich aufgrund seiner Kosten-Nutzen-Relation in vielen Bereichen des öffentlichen Lebens seinen Einzug gefunden. Firmen, Freiberufler, Behörden und NGOs nutzen die Möglichkeiten von Linux. Gerade in Bereichen mit vielen PCs macht sich die Kostensenkung durch wegfallende Lizenzgebühren drastisch bemerkbar. Aber auch andere Faktoren sprechen für den Einsatz von Linux. Gerade die Firma SUSE hat sich mit Linux einen Namen gemacht. Inzwischen hat sich SUSE vor allem auf Geschäftskunden spezialisiert. Linux findet seinen Einsatz in weltbekannte Firmen ebenso wie in sehr große Behörden. SUSE besitzt das notwendige Know-how für die Unterstützung und kann bei Fragen die fachgerechten Antworten geben.

Immer auf dem Laufendem – Die aktuelle Version

SUSE Linux vertreibt nunmehr weltweit die 11. Distribution. Damit werden sowohl die Bereiche Server und Desktop, als auch die Bereiche der Virtualisierung von Systemen, das Cloud-Computing und die Systemintegration abgedeckt. Hierzu werden von SUSE auch branchenspezifische Implementierungen angeboten, die ganz auf Effizienz getrimmt sind, damit das effektive Arbeiten noch produktiver wird.

SUSE Linux kann allein oder in Kombination mit zahlreichen anderen Betriebssystemen installiert und betrieben werden. So steht immer das passende Betriebssystem mit den besten einsatzfähigen Programmen zur Verfügung, die gerade benötigt werden.

Weltweite Entwicklung

ür Entwickler und private Nutzer steht seit 2005 das openSUSE zur freien Nutzung zur Verfügung. Beim openSuse-Projekt wird die Entwicklung durch die Tätigkeit unzähliger Programmierer weltweit ständig weiterentwickelt und voran getrieben. Privatleute unterstützen das Projekt mit Tipps oder helfen durch das Übersetzen von Anleitungen, Hilfstexten oder Menüs in weitere Sprachen. Davon profitiert auch auch die neueste SUSE Enterprise 11 Edition. Die Grundlage der Enterprise Edition bildet das weiterhin quelloffene openSuse-Projekt.

Schlagwörter: 
Share →

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>